Kfz-Sachverständigen- und Ing.-Büro Hoppe und Ganter

Martinstraße 2  ·  77855 Achern  ·  Tel.: 0 78 41 / 2 10 97 o. 54 43  ·  Fax: 0 78 41 / 2 47 61  ·  achern@hoppe-ganter.de

DAT Prüf- und Schätzungsstelle
Classic Data Vertragspartner
A. Hoppe ist von der IHK Südl. Oberrhein öffentlich bestellt und vereidigt für Kfz-Schäden und -Bewertung

Tipp:
Vertrauen Sie nicht den Vertrauensbetrieben der Versicherungen, sondern vertrauen Sie nur der Werkstatt Ihres Vertrauens.

Und bei einer Klage?

Wenn letztlich alles nichts hilft und Sie müssen klagen, um zu Ihrem Recht zu kommen, dann sind Sie gut beraten bereits vorher einen Anwalt mit der Regulierung beauftragt zu haben!
Selbst bei scheinbar eindeutigen Sachlagen kann es zu Problemen kommen. Entweder seitens des Versicherers oder aber gar durch den Schädiger, weil ihm einfällt, er könne vielleicht doch noch ein paar Prozente rausholen.
Hat sich Ihr Anwalt mit der Regulierung bereits von Anfang an befasst, so hat er den Fall insgesamt gut im Überblick. Bekommt er den Fall erst nach mehreren Wochen oder gar Monaten zu Gesicht ist es teilweise schwer aus einer verfahrenen Situation noch alle Ihnen zustehenden Schadenersatzansprüche herauszuholen.
Wenn Sie ein Gutachten haben, dann können Sie damit Ihren Schaden beweisen. Ein Kostenvoranschlag oder nur eine Reparaturrechnung haben keine Beweiskraft, auch wenn vielleicht das ein oder andere Bild gefertigt wurde.
Der Sachverständige kann Ihrem Anwalt technische Hinweise geben, sodass Ihr Anwalt neben seinem juristischen Wissen auf das technische Wissen des Sachverständigen zurückgreifen kann, was oftmals die Durchsetzung der Ansprüche erst möglich macht.

<<      ||      Übersicht      ||      >>