Kfz-Sachverständigen- und Ing.-Büro Hoppe und Ganter

Martinstraße 2  ·  77855 Achern  ·  Tel.: 0 78 41 / 2 10 97 o. 54 43  ·  Fax: 0 78 41 / 2 47 61  ·  achern@hoppe-ganter.de

DAT Prüf- und Schätzungsstelle
Classic Data Vertragspartner
A. Hoppe ist von der IHK Südl. Oberrhein öffentlich bestellt und vereidigt für Kfz-Schäden und -Bewertung

Tipp:
Achten Sie auf die Unabhängigkeit Ihres Sachverständigen. Große Konzerne erhalten einen Großteil ihrer Aufträge durch Versicherungen.

Was kommt nach dem Unfall?

Nach dem Unfall müssen Sie Ihre Ansprüche bei der Versicherung des Unfallgegners geltend machen.
Sie müssen den Schaden an Ihrem Fahrzeug feststellen lassen. Sie müssen sich um die Reparatur Ihres Fahrzeuges kümmern, oder im Falle eines Totalschadens um die Ersatzbeschaffung.
Gegebenenfalls brauchen Sie einen Mietwagen, weil Ihr Fahrzeug nicht mehr fahrbereit ist und Sie auf einen fahrbaren Untersatz angewiesen sind.
Sie müssen sich eventuell ärztlich behandeln lassen, wenn Sie sich bei dem Unfall verletzt haben.
Und schließlich müssen Sie noch sicherstellen, dass die Versicherung schnell reguliert und die Abrechnung überprüfen.
Und das alles ist nur der Aufwand, der bei einer problemlosen Schadenregulierung durch den Versicherer entsteht. Sollte sich die Regulierung allerdings als problembehaftet herausstellen, kann der Aufwand schnell um das Mehrfache anwachsen.
Und die Erfahrung zeigt, dass immer mehr Unfallschäden, auch und vor allem die vermeintlich eindeutigen, Probleme bei der Regulierung aufwerfen, mit denen kein Beteiligter vorher gerechnet hat.

<<      ||      Übersicht      ||      >>