Kfz-Sachverständigen- und Ing.-Büro Hoppe und Ganter

Martinstraße 2  ·  77855 Achern  ·  Tel.: 0 78 41 / 2 10 97 o. 54 43  ·  Fax: 0 78 41 / 2 47 61  ·  achern@hoppe-ganter.de

DAT Prüf- und Schätzungsstelle
Classic Data Vertragspartner
A. Hoppe ist von der IHK Südl. Oberrhein öffentlich bestellt und vereidigt für Kfz-Schäden und -Bewertung

Tipp:
Bei vielen Schäden, die Ihnen zugefügt werden, liegt selbst bei einwandfreier Reparatur eine Wertminderung vor, die von der Versicherung bzw. deren Sachverständigen oft vergessen wird.

Was ist mit meinem Auto, kann ich noch fahren?

Diese Frage stellt sich oftmals, wenn die Unfallaufnahme beendet ist und alle nach Hause wollen.
Generell gilt, dass es Schäden gibt, mit denen Sie noch fahren können und dürfen, dann ist das Hinzuziehen eines Abschleppunternehmens nicht ohne weiteres von der Haftpflichtversicherung des Schädigers zu übernehmen.
Aber wenn der Fahrzeugschaden "wild" aussieht, beispielsweise wenn das Fahrzeug einen massiven Heckschaden erlitten hat, bei dem das Heck stark eingedrückt ist oder der Kunststoffstoßfänger schon an einem Reifen ansteht, dann lassen Sie Ihr Fahrzeug abschleppen, nicht dass noch etwas auf dem Heimweg passiert.
Gleiches gilt, wenn sich Türen nicht mehr öffnen lassen, abends die Scheinwerfer nicht mehr funktionieren oder Flüssigkeiten (Öl, Kühlflüssigkeit) auslaufen. Bei einem erkennbaren Anstoß gegen die Reifen oder Räder ist ebenfalls der Abschlepper zu holen, da das Fahrzeug dann regelmäßig nicht mehr fahrbereit ist.

<<      ||      Übersicht      ||      >>