Kfz-Sachverständigen- und Ing.-Büro Hoppe und Ganter

Martinstraße 2  ·  77855 Achern  ·  Tel.: 0 78 41 / 2 10 97 o. 54 43  ·  Fax: 0 78 41 / 2 47 61  ·  achern@hoppe-ganter.de

DAT Prüf- und Schätzungsstelle
Classic Data Vertragspartner
A. Hoppe ist von der IHK Südl. Oberrhein öffentlich bestellt und vereidigt für Kfz-Schäden und -Bewertung

Tipp:
Ein im Verkehrsrecht versierter Anwalt erleichtert die Durchsetzung der berechtigten Ansprüche erheblich und der eigene Arbeits- und Zeitaufwand verringert sich deutlich.

Rekonstruktionsgutachten

Ein Unfallrekonstruktionsgutachten wird immer dann notwendig, wenn ein Unfallhergang nicht eindeutig bzw. umstritten ist.
Bei einer Rekonstruktion ermittelt der Sachverständige wie sich die unfallbeteiligten Fahrzeuge bewegt und welche Geschwindigkeiten sie zu bestimmten Zeitpunkten inne gehabt haben. Mit einer Rekonstruktion kann auch geprüft werden, ob die Aussagen der Beteiligten der Wahrheit entsprechen oder nicht.
Neben dem reinen Rechenvorgang, der mit Hilfe von physikalischen Gleichungen in den Griff bekommen werden kann, ist es oftmals auch notwendig, diverse Versuche durchzuführen, um Zusammenhänge, die sich physikalisch nicht mehr mit einem vertretbaren Aufwand ermitteln lassen, auf "praktischem" Weg zu finden.
Wir erstatten Rekonstruktionsgutachten sowohl für Gerichte und Staatsanwaltschaften als auch für Rechtsanwälte und deren Mandanten bzw. für Privatpersonen.